Über mich

Ich bin gebürtiger Grazer und lebe seit über 35 Jahre in meiner Heimatstadt. Ich habe 2017 berufsbegleitend über die Berufsakademie der Fachhochschule Wien "Handelsmanagement" studiert.

Beeindruckend finde ich die Vielfalt Steiermarks - vom knapp 3.000 Meter hohen Dachstein bis zur "höchsten" Erhebung, dem Stradner Kogel (~ 609 Meter), in der Südoststeiermark.

Mein pinker Faden, den ich durch das Land ziehe, wäre die interessanten Kultursehenswürdigkeiten (z.B. Museen, Stifte und Klöster), die steirischen Schmankerl und nicht zu vergessen: wir Steirer*innen.

Um meine Liebe zur Steiermark auszudrücken, habe ich mit 2020 die Ausbildung zum Austria Guide (staatlich geprüfter Fremdenführer) begonnen - welche ich im Dezember 2021 erfolgreich abgeschlossen habe.

In meiner Freizeit interessiere ich mich sehr für die Kultursehenswürdigkeiten Österreich's - als auch für die skandinavischen Länder, im speziellen Island als auch Norwegen mit seiner Sprache.